Home

Unser Ziel

Unsere Informationsgesellschaft fordert von Unternehmen eine ständige Weiterentwicklung hin zu neuen Produkten, Technologien und Diensten. Für Stadtnetzbetreiber und regionale Telekommunikationsanbieter, die im Breitbandgeschäft aktiv sind oder sein werden, heißt dies aber auch, sich ständig den Herausforderungen des Marktes zu stellen um schnell, kostengünstig und maßgeschneidert seinen Endkunden den besten Service und die beste Qualität anbieten zu können.

Ziel der G-FIT (Gesellschaft für innovative Telekommunikationsdienste) ist die gemeinsame Entwicklung, die Erbringung und die Vermarktung von Telekommunikationsdiensten, sowie damit verbundener Zusatzleistungen, beispielsweise hochwertige Sprachdienste im Telefonie Bereich, Internet-Backbone-Anbindungen und weitere zukünftige Technologien. Das Modell der G-FIT basiert auf der Zusammenarbeit kommunaler Gesellschafter.

In der G-FIT arbeiten die kommunalen Telekommunikationsunternehmen komroR-KOMSWU TeleNet, SW KonstanzTK Lindau bei der Entwicklung neuer innovativer Produkte und Diensten zusammen.

Heute nutzen neben den Gesellschaftern auch 20 regionale Telekommunikationsgesellschaften Dienste der G-FIT und profitieren so von der kommunalen Zusammenarbeit.

Philosophie

Seit 2003 entwickeln und nutzen wir als G-FIT unsere eigenen Dienste und Services und bieten ein Höchstmaß an Qualität und Service sowie den Austausch / Transfer von Wissen und Technologie an. Durch die aktive Mitarbeit der Gesellschafter wird Wissen transferiert und neue Telekommunikationsangebote zur Marktreife gebracht. Die Wertschöpfungstiefe steigt und die Abhängigkeit von externen Lieferanten sinkt.

Die Basis unserer Arbeit sind die gemeinsamen Werte und Ziele unserer Gesellschafter:

  • Als kommunale Unternehmen verfolgen wir die gesicherte, langfristige Entwicklung unserer Regionen; zum Wohle der Bürger, der Wirtschaft und der öffentlichen Einrichtungen.
  • Die Individualität und Eigenständigkeit der Beteiligten gilt es zu bewahren. Lokale Gegebenheiten fließen in die Entwicklung des unserer Dienste und Produkte mit ein.
  • Wir erkennen Chancen und sind bereit diese durch geplantes Handeln zu nutzen. Hierbei teilen wir das Risiko, ebenso wie den wirtschaftlichen Erfolg.
  • Unsere Leistungen sprechen für sich. Höchste Qualität, Stabilität und Verfügbarkeit sind die Grundlage unseres Handelns und unser Markenzeichen.
  • Aufgrund schlanker Organisationen nutzen wir Prozessautomatisierung.
  • Jeder Partner bringt seine Stärken in die G-FIT ein und beteiligt sich aktiv an der Zusammenarbeit. Hierdurch wird Wissen vor Ort aufgebaut, die Abhängigkeiten von externen Lieferanten vermieden und der Erfolg langfristig gesichert.
  • Gemeinsam sind wir stärker als der Einzelne – Wir bündeln unser Wissen, unsere Ideen und unsere Erfahrungen.

R-KOM GmbH & Co. KG

R-KOM ist der alternative Telekommunikationsanbieter für Geschäfts- und Privatkunden in Ostbayern.

Am langfristigen Erfolg orientiert investieren wir laufend in den Ausbau der eigenen Glasfaserinfrastruktur. Wir errichten Stadtnetze in den ostbayerischen Zentren und bauen die Breitbanderschließung im ländlichen Raum. Unser Ziel ist es alle Gebäude direkt an das Glasfasernetz anzubinden und so die alten Kupfernetze abzulösen.

Für die Kunden entsteht durch das Glasfasernetz eine neue Wertedimension. Unser Glasfasernetz erfüllt die Voraussetzungen zur uneingeschränkten Teilnahme an der Informationsgesellschaft von morgen.

Mit starken Gesellschaftern wie den Energieversorgungsunternehmen REWAG und Bayernwerk, sowie den Stadtwerken Regensburg ist die R-KOM fester Bestandteil der regionalen Geschäftswelt.

Unter dem Produktnamen Glasfaser Ostbayern bietet die R-KOM Geschäfts- und Privatkunden Kommunikation in Lichtgeschwindigkeit. Drittanbieter profitieren durch Open Access von unseren Investitionen.

Als kommunales Unternehmen verstehen wir uns als Partner der Region – ganz nach unserem Motto: NÄHE VERBINDET!

komro GmbH

Die Liberalisierung der Telekommunikations- und Kabelnetzbranche brachte in Rosenheim ein neues städtisches Unternehmen hervor: Die komro GmbH wurde 1997 gegründet und nahm im Jahre 1998 den operativen Betrieb auf. Geschäftsgrundlage war das bereits seit 1973 von den Stadtwerken Rosenheim sukzessiv aufgebaute Kabelfernsehnetz „Stadtantenne“ mit Anfangs 155 Kunden.

Mehr als 23.000 Kunden empfangen heute über 70 analoge und über 400 digitale TV- und Radioangebote über den komro-Anschluss. Binnen kurzer Zeit etablierte sich die komro auch als alternativer Telekommunikationsanbieter in Rosenheim. Seit 1999 können komro Kunden auch im Internet surfen. Wo sich andernorts die Surfer noch mit analogen Modems und ISDN-Geschwindigkeit begnügen mussten, war im komro Verbreitungsgebiet schon damals echtes Hochgeschwindigkeits-Internet verfügbar. Gerade die sichere, schnelle und problemlose Anbindung der Kundennetzwerke ans Internet sorgte nicht zuletzt auch für eine konzentrierte Ansammlung von IT-Unternehmen in Rosenheim. Als Referenzprojekt sei hier das Technologiezentrum genannt.

Als einer der ersten Triple-Play-Anbieter in Deutschland bietet die komro seit 2005 neben Internet und Kabelfernsehen auch Telefondienste in gewohnter Qualität als Kombiprodukt zum Pauschalpreis an – völlig unabhängig von der Telekom und ausschließlich über die komro-eigene Netzinfrastruktur. Derzeit nutzen über 5000 Privatkunden, Firmen und Behörden die Telefon-, und Internetangebote der komro.

Unsere komro Kunden schätzen vor allem die Geschwindigkeit und die hohe Verfügbarkeit der Internetanbindung, sowie den kompetenten, persönlichen Service vor Ort. Ebenso können virtuelle Festverbindungen zwischen Firmen binnen kürzester Zeit verwirklicht werden. Aber auch alle anderen neuen multimedialen Dienste können über das moderne, flächendeckende Glasfasernetz der komro realisiert werden. Seit 2007 expandiert das Unternehmen auch ins Rosenheimer Umland. Die Erschließung des neuen Gewerbegebietes in Schechen im Norden von Rosenheim war der erste Schritt. Direkter Glasfaseranschluss sorgt bei den dort ansässigen Unternehmern für Netzanbindungen nach Wunsch. In den Schechener Ortsteilen Mühlstätt und Marienberg wurden im Jahre 2009 die ersten VDSL-Anschlüsse realisiert.

TK Lindau GmbH

Die Telekommunikation Lindau (B) GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Lindau (B) GmbH & Co KG. Sie wurde im Jahr 1998 gegründet. Mit ihrem Know-How sowohl beim Ausbau wie auch beim Betrieb von hochverfügbaren Breitbandverbindungen gehört die Telekommunikation Lindau (TKLi) bundesweit zu den führenden Kräften. Wegen der innovativen Zusammenstellung digitaler Dienste spricht man in Branchenkreisen auch vom „Lindauer Modell“.

Privatkunden der TKLi profitieren von der Produktpalette „Familie Kabel“. Unternehmen bedient die Telekommunikation Lindau als starker und zuverlässiger Partner getreu der Maxime: „Lokal angebunden für globale Aufgaben“.

Die Telekommunikation Lindau betreibt das modernste Rechenzentrum zwischen München und Stuttgart. Dieses „Datacenter Bodensee“ ist vom TÜV auf einem Niveau zertifiziert, das bundesweit nur rund 25 Rechenzentren erfüllen können.

Stadtwerke Konstanz

Am Mittwoch, 22. April 2013, unterzeichneten Vertreter der Stadtwerke Konstanz und der G-FIT die Beitrittserklärung. Ziel der G-FIT ist die gemeinsame Entwicklung, die Erbringung und die Vermarktung von Telekommunikationsdiensten im kommunalen Bereich. „Die G-FIT ist eine ideale Plattform, um auf Veränderungen im Markt und in der Technologie gemeinsam reagieren zu können“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Kuno Werner.
„Wir sind stolz, dass wir als Stadtwerke Konstanz nun Teil dieses starken Verbundes sind. Unsere Anbindungen an internationale Datenautobahnen, gerade in die Schweiz, können zukünftig von großer Bedeutung sein.“
„Die G-FIT sichert unseren technischen Fortschritt und das wirtschaftliche Überleben. Durch ein partnerschaftliches Miteinander und die faire Chancen- und Risikoverteilung erhalten wir kommunale Unternehmen unsere Eigenständigkeit“, begründet G-FIT-Geschäftsführer Alfred Rauscher die Unternehmensphilosophie. Das Angebot der G-FIT beinhaltet neben hochwertigen Telefonie-Dienstleistungen auch Internet-Backbone-Anbindungen (die Zugangspunkte zu den „Glasfaser-Datenautobahnen“) und weitere Zukunftstechnologien. „Durch die G-FIT wird das Knowhow der fünf Gesellschafter gebündelt und kann so effizient und zielgerichtet eingesetzt werden. Durch intensiven Wissenstransfer lassen sich qualitativ hochwertige Produkte realisieren, wobei gleichzeitig die Kosten der einzelnen Gesellschafter verringert werden. Wichtig ist uns der kommunale Charakter und die Nachhaltigkeit – beides finden wir in der G-FIT vor“, so Werner.
Die Stadtwerke Konstanz selbst bieten schon heute Telekommunikations- und Rechenzentrumsdienstleistungen einschließlich der damit zusammenhängenden Beratungs- und Management-Dienstleistungen an. Auch im Landkreis Konstanz und bei der Versorgung von unterversorgten Gebieten, den sogenannten „weißen Flecken“, stehen die Stadtwerke Konstanz den Gemeinden beratend zur Seite. Durch die exzellente Infrastruktur, die maßgeblich durch das 2007 verlegte Glasfaser-Seekabel begründet wurde, bestehen heute leistungsfähige Anbindungen an zahlreiche große Datenautobahnen. Die zentrale Anbindung an die G-FIT wird auch über das Seekabel realisiert.

SWU TeleNet GmbH

Mit mehr als 330 km hochmoderner Glasfaser- und insgesamt 800 km Datenleitungen in Ulm, Neu-Ulm und dem Alb-Donau-Kreis, sorgt die SWU TeleNet für schnelle Verbindungen, reibungslose Kommunikation und sicheren Datenaustausch. Die SWU TeleNet bietet sowohl Geschäfts- als auch Privatkunden alle Vorteile eines modernen Telekommunikations- und IT-Dienstleisters.

Als City-Carrier sind wir stets in Ihrer Nähe. Nachhaltige Problemlösungen, marktgerechte Preise und langfristige Stabilität sind unsere Stärke. Wir sind Ihr zuverlässiger Partner für alle Telekommunikations- und IT-Dienstleistungen in der Region, mit kompetenten Mitarbeitern und technischem Know-how.

Die SWU TeleNet bietet eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen, vom Telefonanlagenbetrieb über Highspeed Internet, TV & Radio bis hin zur SchwabenNet Telefonie. Ob Aufbau und Betrieb lokaler Netzwerke, Vernetzung unterschiedlicher Standorte oder Betriebsfunk – die SWU TeleNet sorgt für leistungsstarke Verbindungen.

Als Tochtergesellschaft der SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm gehört die SWU TeleNet zu einer starken Unternehmensgruppe, die ihre Kunden in der Region seit Jahrzehnten kompetent betreut. Gesellschafter wie die Städte Ulm und Neu-Ulm gewährleisten dabei Sicherheit und Stabilität für unser Unternehmen.

Produkte

NGA-Connect

Der zentrale Whitelabel Service-Dienst für die Anbindung Ihrer Kunden

  • IP-Transit
  • High-Speed Internet
  • DHCP-Services
  • DNS-Service
  • AS-Integration

G-FIT Dienste Plattformen

  • Whitelabel Mail
  • IP-Transit
  • ACS-Dienste (TR69)
  • Network Monitoring
  • Data-Center / Cloud-Dienste
  • Virtualisierte Dienste
  • WLAN

Bandbreitendienste

  • Nutzung des Zentralen Glasfaser Backbones-der G-FIT
  • Von 10 Mbit bis 10 Gbit
  • Hohe Verfügbarkeit durch Redundante Wegeführung
  • Lokaler Zugang durch unsere Gesellschafter

NGN Connect

Der Whitelabedienst für Ihre Sprachkommunikation

  • Endkundenanschlüsse
    (SIP, analog, ISDN, VoIP-Services)
  • SIP-Trunking
  • ISDN-Services

NGN - IP-Centrex

Die virtuelle Telefonanlage aus der innovativen Cloud

  • Telefonie für den Mittelstand
  • Von 10 bis >100 Teilnehmer
  • ServiceIP-Centrex – die Whitelabel Lösung für Ihre virtuelle Anlage
  • Alles aus einer Hand

NGS

Softwarelösungen der nächsten Generation aus der Cloud für Ihre

  • Endkundenverwaltung CRM-System
  • Automatische Workflowprozesse
  • Beratung und Support

Rechtliche Themen und Sicherheit

Unsere Lösung für Rechtliche und Regulatorische Serviceanforderungen

  • Legal Intercept
  • Vorratsdatenspeicherung
  • Datensicherheit
  • Fraud-Management

Beratungsservice

Wir beraten und unterstützen Sie gern

  • Beratungsleistungen für Serviceprovider
  • Testunterstützung (IP, Voice, Softwareentwicklung)
  • Service Management

Next Generation Access

NGA – Der Service für ihre Endkunden

NGA-Connect ist der White-Label Internetdienst der G-FIT für Wiederverkäufer und regionale Telekommunikationsanbieter, die Ihre Endkundenetze an das öffentliche Internet oder an Sprachdienste der G-FIT anbinden möchten. Auf Basis einer redundanten und hochverfügbaren Systemlandschaft übernimmt NGA-Connect die Service Creation (SC) für Ihre IP Zugangsnetze und stellt die Übergänge ins öffentliche Internet her.

In Ergänzung zur Bereitstellung von Zugangsfunktionalitäten zu den vereinbarten Diensten bietet NGA Connect:

  • Die Vorhaltung und den Betrieb von Peerings und Uplinks in entsprechender Dimensionierung
  • die Terminierung des Internetverkehrs des Kunden ins öffentliche Internet
  • die Verwaltung der IPv4 und IPv6 Adressen und Adressbereiche der Endkunden für die gemäß Vertrag vereinbarten Dienste.
  • die Einhaltung von gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen an Telekommunikations-unternehmen
  • eine elektronische Schnittstelle zur Übermittlung von Endkundenaufträgen

Detailliertere Informationen entnehmen Sie bitte der Produktspezifischen Leistungsbeschreibung für NGA-Connect.

Leistungsbeschreibung NGA-Connect
Service Levels NGA

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung




Ich akzeptiere die G-FIT Datenschutzerklärung: Ihre Angaben werden elektronisch gespeichert, ausschließlich für die in diesem Formular genannte Kontaktaufnahme verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.

G-FIT Dienste Plattform

Die Basis für unsere Produkte

G-FIT Produkte und Dienste sind die Grundlage für unsere Endkundeprodukte. Neben dem klassischen Dienste wie Sprache und Internet bietet die G-FIT auch Unterstützung bei wichtigen zentralen Diensten für ihre Endkunden, aber auch Unterstützung für die Verwaltung Ihrer Management-Systeme an. Die Dienste werden entweder durch die G-FIT oder durch die Gesellschafter erbracht.

WLAN Services

  • Beratung
  • Access-Systemen
  • Zentrale Gateways

Security

  • Fraud Management Systeme
  • Firewall / VPN Services

Data-Center / Cloud Dienste

  • Housing bei den Gesellschaftern

White Label Mail

IP-Transit

  • AS-Integration
  • Flat-Rate
  • 1 Gbit/10Gbit Anbindungen (inkl. Subraten)

ACS Dienste (TR69)

  • TR69 CPE Management
  • Fritzbox-Support
  • VPN-Anbindung
  • BB-Anbindung
  • Priorisiertes CPE Management
Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung




Ich akzeptiere die G-FIT Datenschutzerklärung: Ihre Angaben werden elektronisch gespeichert, ausschließlich für die in diesem Formular genannte Kontaktaufnahme verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.

Bandbreitendienste

Das Rückgrat von NGA und NGN

Das wichtiges Rückgrat unseres G-FIT NGA-Connect und NGN-Connect Dienst der G-FIT bilden redundante Glasfaseranbindungen und Services aus dem Backbonenetzwerk der G-FIT.

Betreuung und Wartung des Backbone Netzes werden durch spezielle Teams der Gesellschafter durchgeführt.

Für unsere Gesellschafter und Kunden stellt die G-FIT über Ihren Backbone ebenfalls Bandbreiten für Ihre Dienste zur Verfügung.

SDH-Zuführung

  • 2 Mbit
  • 32 Mbit
  • 155 Mbit
  • N x 155 Mbit (bis 1 Gbit)

Layer 2 Ethernet Services

  • 10 Mbit
  • 100 Mbit
  • 1 Gbit
  • 10 Gbit

Layer 3 – Services

  • MPLS-Service
Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung




Ich akzeptiere die G-FIT Datenschutzerklärung: Ihre Angaben werden elektronisch gespeichert, ausschließlich für die in diesem Formular genannte Kontaktaufnahme verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.

Next Generation Network
Sprachkommunikation

NGN Connect ist der Sprachdienst der G-FIT für Wiederverkäufer.

Auf Basis eines redundanten und hochverfügbaren innovativen Vermittlungssystems übernimmt NGN Connect die Anrufzustellung ins öffentliche Telefonnetz für alle Endkunden. NGN-Connect erlaubt die Anbindung der Endkunden über folgende Schnittstellen:

  • SIP-Endkunden (Registra, Verwaltung) / VoIP
  • SIP-Trunking (Anbindung von eigenen SIP-IP-PBX Kundensystemen)
  • V 5.2 (ISDN S0 und a/b) – bis Ende 2018
  • PMX (ISDN S2M) – bis Ende bis 2018

Mit IP-Centrex stellt die G-FIT für Ihre Kunden ein Whitelabel-Produkt bereit, mit dem Sie als regionales Telekommunikationsunternehmen Ihren Kunden eine „Virtuelle IP-PBX“ zur Verfügung stellen können – Schnell, innovativ und voll integriert in Ihre Abläufe.

In Ergänzung zur technischen Herstellung von Kommunikationsverbindungen erfüllt NGN-Connect

  • die gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen an Telekommunikationsunternehmen,
  • bietet eine elektronische Schnittstelle zur Übermittlung von Endkundenaufträgen,
  • verwaltet die Rufnummern der Teilnehmer,
  • übernimmt die Rufnummernportierung und
  • stellt Kommunikationsdatensätze zur Abrechnung der Leistungen bereit.

Je nach Anforderung des Netzbereibers kann NGN Connect um optionale Zusatzleistungen wie z. B. Telefonbucheinträge oder MTA Provisionierung ergänzt werden.

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung




Ich akzeptiere die G-FIT Datenschutzerklärung: Ihre Angaben werden elektronisch gespeichert, ausschließlich für die in diesem Formular genannte Kontaktaufnahme verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.

IP Centrex

Die Whitelabel Lösung für Ihre virtuelle IP-PBX

IP-Centrex ist der zentrale, virtuelle, Voice over IP-basierte Telefon-Centrex-Sprachdienst der G-FIT für regionale kommunale Wiederverkäufer.

NGN PBX bietet einen breiten Funktionsumfang, der sich an Telefonanlagen für Großunternehmen orientiert, wie z. B.:

  • Endgeräte- und Nebenstellenmanagement,
  • Anrufmanagement,
  • Anrufbeantworter
  • Anrufgruppen
  • Warteschlangen
  • Automatische Vermittlung / Sprachdialoge
  • Telefonkonferenzen
  • Fax
  • Adressbuch

NGN PBX unterstützt die breite Basis von Endgeräten:

  • Kabelgebundene Telefone (IP)
  • Kabellose Telefone (DECT)
  • analoge Telefon Adapter (ATA)
  • softwarebasierte IP-Telefone (PC)
  • Mobilfunktelefone (GSM)

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der Produktspezifischen Leistungsbeschreibung

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung




Ich akzeptiere die G-FIT Datenschutzerklärung: Ihre Angaben werden elektronisch gespeichert, ausschließlich für die in diesem Formular genannte Kontaktaufnahme verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.

Next Generation Software

NGS

Softwarebasierte Entwicklungen stellen oftmals eine Herausforderung für regionale Telekommunikationsanbieter dar – Prozesse, Workflow und die sichere Integration in Abrechnungssysteme sind die Herausforderung für die Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse.

Sämtliche administrative Kommunikation zwischen G-FIT und ihren Kunden werden über automatisierte, elektronische Schnittstellen geführt. Hierdurch werden z. B. Endkundenanschlüsse, inkl. Rufnummernportierungen und Telefonbucheintragungen, provisioniert.

Eingehende Aufträge starten vollautomatisch die Abarbeitung definierter Prozesse. Über den aktuellen Abarbeitungszustand wird der Kunde regelmäßig durch Statusmeldungen informiert.

Technisch findet die Kommunikation mit der Provisionierungsschnittstelle durch den Austausch von XML-Dateien statt. Dieses standardisierte Verfahren ermöglicht die unkomplizierte Integration in bestehende CRM-Systeme des Kunden.

Optional stellt G-FIT dem Kunden entsprechende Software zur Modellierung der individuellen Prozesse und zur nahtlosen Anbindung an die G-FIT Provisionierungsplattform zur Verfügung

Die Entwicklung und Abstimmung der NGS-Software Lösungen auf Grundlage von XML-Basierter Kommunikation erfolgt in enger Abstimmung zwischen unseren Kunden und dem Entwicklungsteam.

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung




Ich akzeptiere die G-FIT Datenschutzerklärung: Ihre Angaben werden elektronisch gespeichert, ausschließlich für die in diesem Formular genannte Kontaktaufnahme verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.

Rechtliche Themen und Sicherheit

Unsere Lösung für Rechtliche und Regulatorische Serviceanforderungen

Gesetze sind zu beachten, Prozesse den regulatorischen Anforderungen anzupassen und neue gesetzliche Entwicklungen und Anforderungen (sowohl national wie auch Europäisch) sind in Ihre Dienste zu integrieren.

Schlagworte wie z.B. „Legal Intercept“, „Auskunftsersuchen“ und „Vorratsdatenspeicherung“ sind Herausforderungen, welche wir uns stellen und in die Lösungen und Entwicklungen für unsere Produkte und Dienste integrieren. Die Bereitstellung von Diensten und Service erfolgt immer im Gesetzlichen und Regulatorischen Umfeld.

Fehlendes Fraud-Management oder nicht umgesetzte Sicherheitsanforderungen stellen ein hohes wirtschaftliches und rufschädigendes Risiko dar

Wir haben die Kompetenz zu Fragen über:

  • Legal Intercept
  • Vorratsdatenspeicherung
  • Fraud-Management
  • Datensicherheit
Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung




Ich akzeptiere die G-FIT Datenschutzerklärung: Ihre Angaben werden elektronisch gespeichert, ausschließlich für die in diesem Formular genannte Kontaktaufnahme verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.

G-FIT-Dienste Plattformen

Die Basis unserer Endkundenprodukte

G-FIT Produkte und Dienste sind die Grundlage für unsere Endkundenprodukte. Neben dem klassischen Dienste wie Sprache und Internet bietet die G-FIT auch Unterstützung bei wichtigen zentralen Diensten für ihre Endkunden, aber auch Unterstützung für die Verwaltung Ihrer Management-Systeme an. Die Dienste werden entweder durch die G-FIT oder durch die Gesellschafter erbracht.

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung




Ich akzeptiere die G-FIT Datenschutzerklärung: Ihre Angaben werden elektronisch gespeichert, ausschließlich für die in diesem Formular genannte Kontaktaufnahme verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.

Beratungsservice

Sonstige Dienstleistungen und Beratung

Komplexe Technik und Geschäftsprozesse stellen uns oftmals vor die Herausforderung die richtigen Entscheidungen zu treffen. Hier unterstützt die G-FIT ihre Gesellschafter und Kunden durch eine transparente und kompetente Beratung.

  • Beratungsleistungen für Serviceprovider
  • Testunterstützung (IP, Voice, Softwareentwicklung)
  • Service Management

Wir kennen die Anforderungen des lokalen Marktes sowie die neuesten technischen Entwicklungen und diskutieren und entwickeln zusammen mit Ihnen die möglichen Lösungen für Ihre Anforderungen.

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung




Ich akzeptiere die G-FIT Datenschutzerklärung: Ihre Angaben werden elektronisch gespeichert, ausschließlich für die in diesem Formular genannte Kontaktaufnahme verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.

Team

Mehr als 100 Mitarbeiter der G-FIT und ihrer Gesellschafter arbeiten gemeinsam am Ziel innovative Dienste und Service zur Verfügung zu stellen.

Alfred Rauscher

Geschäftsführer

Alfred Rauscher

Geschäftsführer

Stefan Brandl

Teamkoordinator
IP-Technologie

Stefan Brandl

Teamkoordinator
IP-Technologie

Tel 0941 46299-188
Fax 0941 46299-288

stefan.brandl@g-fit.de

Klaus Ehrnböck

Teamkoordinator
Sprach-Technologie

Klaus Ehrnböck

Teamkoordinator
Sprach-Technologie
Produktmanagment

Tel 0941 46299-182
Fax 0941 46299-282

klaus.ehrnboeck@g-fit.de

Wilhelm Schwürzer

Produktmanagment

Wilhelm Schwürzer

Produktmanagement

Tel 0941 46299-174
Fax 0941 46299-274

wilhelm.schwuerzer@g-fit.de

Kontakt

Bei Fragen zu Produkten oder Dienstleistungen kontaktieren Sie uns bitte direkt oder per E-mail

Ich akzeptiere die G-FIT Datenschutzerklärung: Ihre Angaben werden elektronisch gespeichert, ausschließlich für die in diesem Formular genannte Kontaktaufnahme verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.

Impressum

G-FIT Gesellschaft für innovative Telekommunikationsdienste mbH & Co. KG
Prinz-Ludwig-Str. 9
93055 Regensburg
Telefon: 0941 46299-0
info@g-fit.de

Sparkasse Rosenheim Bad-Aibling
Kontonummer: 142 000
Bankleitzahl: 711 500 00

Handelsregister: Registergericht Regensburg HRA 7626

Finanzamt Regensburg: USt-ID-Nr. DE253982922

Persönlich haftende Gesellschafterin und Geschäftsführung:
R-KOM Regensburger Telekommunikationsverwaltungsgesellschaft mbH,
Sitz Regensburg, Registergericht Regensburg HRB 6764Geschäftsführer: Dipl.-Inform. (FH) Alfred Rauscher

Aufsichtsbehörde:
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Tulpenfeld 4, 53113 Bonn

Urheberrecht:
© Alle Rechte vorbehalten. Insbesondere dürfen Vervielfältigungen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des Anbieters erfolgen. Mit der Nutzung der Website www.g-fit.de erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Gewähr übernommen. Dasselbe gilt für die Inhalte Dritter, die über diese Seiten zugänglich gemacht werden. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen oder dem Versenden von Informationen ergeben könnten, eine Haftung übernommen.

Haftungsausschluss:
Die von der Firma G-FIT GmbH & Co. KG bereitgestellten Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig auf etwaige Fehler geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Haftung oder Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für alle „Links“ zu anderen Websites, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Hinsichtlich der Links erklärt die G-FIT GmbH & Co. KG ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat und sich diese Inhalte nicht zu eigen macht. Die verlinkten Inhalte wurden zwar vor deren Verlinkung geprüft, es findet jedoch keine dauernde Überwachung statt. Alle Angaben können von der Firma G-FIT GmbH & Co. KG ohne vorherige Ankündigung aktualisiert und entfernt werden.Der Inhalt dieser Webseite wird gestaltet von der G-FIT GmbH & Co. KG.

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter G-FIT GmbH auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.
Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles
Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, Firma, Adresse, Emailadresse oder die Telefonnummer.
Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.